Ganztagsklassen

 Wissenswertes übder den Ablauf in der Ganztagsklasse:

  • Der Unterricht dauert von Montag einschl. Donnerstag bis 15.30 Uhr, am Freitag endet er um 11.20 Uhr (1. / 2. Klassen) oder um 12.15 Uhr (3./ 4. Klassen).
  • Es gibt ein warmes Mitttagessen in der Mensa (vom Geniesserwerk). Die Teilnahme ist Pflicht! Sie ist wesentlicher Bestandteil des pädagogischen Ganztagskonzepts.
  • Danach gibt es eine Stunde freie Spielzeit. Die Kinder werden vom Personal des Hauses Marienthal betreut. Sie sind fast immer an der frischen Luft!
  • Bei Regenwetter stehen ein Bewegungsraum, ein Spielzimmer sowie die Turnhallen zur Verfügung.
  • Um 14.00 Uhr beginnt die Hausaufgaben- oder Übzeit. Jetzt werden die schriftlichen Aufgaben bearbeitet. Dabei ist die Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt.
  • Lese- und Lernhausaufgaben werden grundsätzlich zu Hause erledigt!
  • Es gibt auch musische, sportliche oder andere Zusatzangebote, z.B. Flötenkurse, Orff- Spiel, Computer -, Lese-, oder Bastelkurse, Waveboard- und Einradfahren.
  • Die Anmeldung für die Ganztagsklasse gilt immer für ein ganzes Schuljahr!
  • Die Anwesenheit bis 15.30 Uhr ist Pflicht!
  • Betreuung und Zusatzangebote sind in der Ganztagsschule kostenlos.
  • Für das Mittagessen werden monatlich pauschal 35 € von Ihrem Konto abgebucht. Eine Abrechnung der tatsächlich eingenommenen Mahlzeiten erfolgt zum Schuljahresende.
  • Bei Bedürftigkeit kann beim Amt für Bildung und Teilhabe ein Antrag auf Übernahme der Kosten gestellt werden

 


 

 

» zurück nach oben